Cape Town Art Fair: Riley Holloway

13 - 16 Februar 2020
Cape Town International Convention Centre Booth #C6 www.investeccapetownartfair.co.za/

Lars Kristian Bode freut sich, zum 2. Mal an der Cape Town Art Fair in Südafrika teilzunehmen. Die Galerie wird eine Einzelausstellung mit Werken von Riley Holloway präsentieren (Stand #C6).

Riley Holloway (*1989), der in Dallas arbeitet, zeichnet sich durch seine dynamische Arbeit und seinen frischen Blick auf die figurative Kunst aus. Seine Bilder werden oft von Texten und anderen persönlichen Referenzen begleitet, die in das Werk eingebettet sind. Holloway versucht mit seiner Maltechnik, Tiefe in den Porträts zu schaffen. Weiche Passagen werden begleitet von kräftigeren Markierungen. Hierfür verwendet er Holzkohle und Handzeichnungen und bearbeitet und manipuliert diese in Verbindung mit Ölfarbe. Zusätzlich schafft er auch ein Gegengewicht von Rauheit und Männlichkeit, welches in den Werken zu sehen ist.

Riley Holloways Ästhetik schafft vertraute Räume, die reich an Geschichten und frei von Einschränkungen sind. Seine Technik kreiert Inhalte, die reich an Dramatik, Geschichte und Intimität sind.